Sylvester in der Steiermark

Ich hatte es nicht angekündigt, es war auch sehr spontan: Sylvester habe ich in der Steiermark gefeiert. Ich wollte Schnee und Wellness und genau das habe ich bekommen.

foto 34624856 (4)Insgesamt fünf Tage haben wir gebucht, los ging es am 29.12. und eins war uns wichtig – Entspannung! Weihnachten mit der Familie ist natürlich immer schön, aber auch anstrengend. Das ganze Kochen, Schenken und Beisammensein wird dann doch recht viel. Silvester wollten wir dann einfach mal andere ans Ruder lassen und genießen.

Unser Hotel „Erzherzog Johann“ befindet sich in Bad Aussee. Es liegt herrlich Zentral, hat einen tollen Wellnessbereich und war einfach zauberhaft, weihnachtlich geschmückt, so wie auch der Rest der Stadt. So konnten wir es einfach nur genießen. Viel Zeit verbrachten wir im Hotel.

foto 34624856 (3)Das Spa-Angebot war einfach unwiderstehlich! Salzsauna, Pool, Massagen & Kosmetik, Vitalkurse – einfach alles dabei. Perfekt zum Entspannen und für einen gesunden Start ins neue Jahr. Desweiteren haben wir eine Schneeschuhwanderung und eine Pferdeschlittenfahrt unternommen. Auch das toll organisiert und die Berglandschaft ist atemberaubend schön!

Am Sylvesterabend gab es im Hotel eine große Gala mit Livemusik, tollem Essen, leckerem Wein und allem drum und dran. Hier hatten wir viel Spaß. Auch am Neujahrstag war Programm geplant: Ein schicker Brunch, dem an nichts fehlte. Eines der tollsten (und schicksten) Sylvester meines Lebens!

Danach noch ein bisschen Wellness und dann ging es zurück in die Heimat. Die Kolleginnen haben direkt kommentiert, wie erholt ich aussehe. Vielleicht wiederholen wir das im nächsten Jahr.

Liebe Grüße,

Eure Marianne

Werbeanzeigen